ARQUINT Immobilien AG     Champatsch Immobilien SA

Immobilien im Unterengadin

Ignatius

Sandra, die Enkelin von Ignatius, liebt es, sich in der gemütlichen Arven-Stube ihrer Grosseltern in einen Sessel zu kuscheln und den Geschichten von «früher» zu lauschen, die ihr Grossvater zu erzählen weiss.

Und so beginnt für Sandra eine zweihundert Jahre dauernde Reise in eine überraschende, hochspannende Vergangenheit ihrer Vorfahren, welche nicht nur im Engadin, sondern auch in der Toskana und im Veltlin lebten. Sie staunt, dass ihre Ur-Grossmutter gar in einen Prinzen aus dem englischen Königs-Haus verliebt gewesen sei. Sie erfährt, dass ihr Ur-Ur-Grossvater gar ein «König» gewesen sein soll, allerdings nicht aus einer herkömmlichen Monarchie. So erstaunt es sie nicht, dass er fluchtartig über Nacht seine Heimat für immer verlassen musste. Auch ihr Ur-Grossvater soll aus seinem Geburtsort vertrieben worden sein und wurde sowohl in Firenze wie auch in Tarasp gleich mehrmals um seinen gesamten Besitz gebracht.

Die wichtigsten Schauplätze der Geschichte sind Tarasp und Scuol im Unterengadin, sowie Firenze und San Gimignano in der Toskana und Bormio im Veltlin. 

Das Buch ist im BoD-Verlag erschienen und kann hier bestellt werden. Noch einfacher ist es, sie besuchen unseren traditionellen Bücherladen am Stradun (direkt bei der Credit-Suisse) hier in Scuol, dem <Chantunet da Cudeschs> am Stradun 297. Hier finden Sie nicht nur mein Buch, sondern eine grosse Auswahl an romanischer und regionaler Literatur. Telefon 081 864 94 30.